fotoreisen-italien-lipari-world-geograph

Liparische

Inseln

11 Tage Workshop-Fotoreise

In Kooperation mit

 

Workshop-Fotoreise 

Eine Workshop-Fotoreise zu den versteckten Highlights des Mittelmeeres

Diese Fotoreise führt uns zu einigen der wenigen, vom Massentourismus weitestgehend verschonten Perlen des Mittelmeeres! Start- und Endpunkt unserer gemeinsamen Reise ist Neapel, die Hauptstadt Kampaniens, von wo uns die Nachtfähre direkt zum „Leuchtfeuer des Tyrrhenischen Meeres“ und unserer ersten Basisstation für die ersten Tage bringt: Stromboli! Hier stehen natürlich der daueraktive Vulkan, die malerischen Örtchen und dunklen Strände auf dem Programm.

Ein Bootsausflug zur trendigen Nachbarinsel Panarea führt uns dann zu bronzezeitlichen Ruinen und einem wunderschönen Inselpanorama bevor wir per Tragflächenboot nach Lipari, unserem zweiten Basislager und Hauptinsel des Archipels aufbrechen. Nach dem verschlafenen Stromboli finden wir hier ein lebendiges süditalienisches Örtchen auf einer wundervoll vielseitigen Insel, die wir fotografisch in all ihren Facetten umrunden werden.

Bevor wir unser letztes Ziel anlaufen, besuchen wir noch an einem Tagesausflug die einsame, abgelegene und älteste der liparischen Inseln, Filicudi. Die letzte Nacht verbringen wir auf dem zweiten aktiven Vulkan dieser Reise und gleichzeitig dem Namensgeber dieser Gattung: Vulcano! Zum Abschluss führt unsere Fährfahrt dann nochmals die Inselkette entlang zurück nach Neapel.

  • 11-tägige Workshop-Fotoreise

  • Kleingruppe mit maximal 7 Teilnehmern

  • fotografische Reiseleitung während der gesamten Reise

  • 2 aktive Vulkane: Stromboli und Vulcano

  • 5 der 7 Inseln des Archipels

  • täglich optionale Wandermöglichkeiten mit unterschiedlichen Anforderungen

Highlights:

Das erwartet Sie auf dieser Workshop-Fotoreise

Charakter und Schwerpunkte dieser Workshop-Fotoreise in Bildern

 
 
Weitere Abendteuer Fotoreisen
fotoreisen-italien-vulcano-world-geograp
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-vulcano-world-geograp
fotoreisen-italien-vulcano-world-geograp
fotoreisen-italien-vulcano-world-geograp
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-stromboli-world-geogr
fotoreisen-italien-lipari-world-geograph
fotoreisen-italien-lipari-world-geograph
fotoreisen-italien-lipari-world-geograph
Dieses Routing gilt für ITA-LIP-21
 

Die wichtigsten Informationen für diese Fotoreise

Zusammenfassung aller für Sie relevanten Informationen 
 

      Charakter und Anforderungen      

Die Liparischen Inseln sind bis heute nur mit dem Schiff und Schnellboot erreichbar, einen Flugverkehr gibt es nicht. Das ist für die Reisenden etwas zeitaufwändig, aber dafür kommen nur vergleichbar wenige Touristen auf die Inseln und die Seereise ist ein beschauliches Reisen.

 

Die steilen Vulkankegel verlangen Trittsicherheit (= sicheres Gehen in weglosem, steilem und teils steinigem Gelände). Die Höhenunterschiede können im Auf- und im Abstieg (Stromboli-Besteigung) bis zu 920 Meter betragen. Wir sind größtenteils auf Vulkangestein unterwegs und brauchen gute Wanderkondition.

Diese Gipfelwanderungen sind aber freiwillig, denn die Vulkaneruptionen lassen sich auch schon aus 100m Höhe gut beobachten und fotografieren.

Das Reise-Detailprogramm als Download

 
Martin-Ziaja-sw.jpg

geführt von Martin Ziaja

Neuer Termin in Kürze

Buchungscode

Buchungsstatus

ITA-W-LIPA-21-1

buchbar

Preise p.P 

ab 2.100 €