Photo1.jpg

Ruhrgebiet

7 Tage Workshop-Fotoreise

 

Workshop-Fotoreise ins Ruhrgebiet

Seit dem Ende der Ära des Kohleabbaus präsentiert sich das Ruhrgebiet mit seinem industriellen Charme in völlig neuem Licht. Der Ruhrpott, wie er bereits in Zeiten des Bergbaus von seinen Bewohnern betitelt wurde, ist nicht mehr grau, sondern ist zu „der Metropole für Industriekultur“ Deutschlands herangewachsen. Heute verschmelzen ehemalige Zechen und Stahlwerke mit der Natur zu architektonischen Kunstwerken und ermöglichen völlig neue Blickwinkel auf den einstigen „Kohlenpott“.

Tagsüber erkunden wir fotografisch die monumentalen Bauwerke aus Stahl und rotem Ziegelstein mit ihren klaren Linien und rostigen Maschinenelementen, wobei wir tief in die industrielle Vergangenheit der Region eintauchen. Ab Einbruch der Dunkelheit erleben wir die stillgelegten Anlagen dann in einem völlig neuen Ambiente. Aufwendige Lichtinstallationen lassen die Gebäude nachts bunt erleuchten und ermöglichen uns einzigartige Motive der Langzeitfotografie. Lassen Sie sich jedoch auch von einer ganz besonderen Zeche überraschen, welche mit prachtvollen Dekorelementen des Jugendstils als eines der schönsten und außergewöhnlichsten Zeugnisse der industriellen Vergangenheit ganz Europas gilt.

 

Es wird auch hoch hinauf gehen auf unserer Fototour durch das Ruhrgebiet, denn gemeinsam werden wir einige ehemalige Abraumhalden besteigen. Viele Halden präsentieren sich heute nach der Umstrukturierung der Region mit außergewöhnlichen Kunstwerken und bieten faszinierende Panoramablicke über das ganze Ruhrgebiet. Hier ergeben sich ganz besondere Fotogelegenheiten zum Sonnenuntergang und zur blauen Stunde.

 

Das Ruhrgebiet besticht aber nicht nur durch seinen besonderen industriellen Charme, sondern ebenso durch bezaubernde kleine Orte im Fachwerkstil und mit Efeu berankten Häuserfassaden. Auch diese werden Teil sein unserer vielfältigen Fotoreise durch die Metropole Ruhr.

Highlights:

•    das Ruhrgebiet aus Sicht einer fotografischen Insiderin
•    Zechen vom Lost Place  bis Jugendstil
•    spezielle Fotogenehmigungen für Fotografie in Industrieanlagen
•    atemberaubende Blicke über die Industrielandschaft
•    Halden und ihre Monumente bei Sonnenuntergang
•    romantische Orte inmitten der Ruhrmetropole
•    Nachtfotografie bunt beleuchteter Industrieanlagen & Monumente
•    Unterbringung auf dem UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein

 
 
 

      Charakter und Anforderungen      

Diese Workshop-Fotoreise richtet sich sowohl an Anfänger, die ihre Kenntnisse in der urbanen, Sonnenuntergangs- und Nachtfotografie vertiefen möchten, als auch an Fortgeschrittene, die auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen Fotomotiven sind. Wir werden verschiedene Orte im Ruhrgebiet zu Fuß erkunden und zwei größere Halden besteigen, wobei der Aufstieg ca. 30-45 Minuten in Anspruch nehmen wird. 

Das Reise-Detailprogramm als Download

 
 

Geleitet von Sina Falker

Buchungscode

Buchungsstatus

DRU-01-20

buchbar

Preise p.P 

ab 1.795 €

13.09. - 19.09.2020

Geleitet von Sina Falker

Buchungscode

Buchungsstatus

DRU-01-21

buchbar

Preise p.P 

ab 1.795 €

04.07. - 10.07.2021

Geleitet von Sina Falker

Buchungscode

Buchungsstatus

DRU-02-21

buchbar

Preise p.P 

ab 1.795 €

05.09. - 11.09.2021

Fotoreise Schwarzwald-World-Geographic-E
Photo1.jpg
blue-sky-clear-sky-cold-fog-346529.jpg
Fotoreise Berlin World Geographic Excurs

©2019 BY WORLD-GEOGRAPHIC EXCURSIONS

+49 7681 4977260